St. Goar ist keine anonyme Großstadt und kein Dorf. St. Goar ist die kleinste Weltstadt am Mittelrhein. Weltoffen, international, bunt, in seiner abwechslungsreichen Geschichte mal französisch, dann wieder deutsch. Mit der Loreley vis à vis und der imposanten Burg Rheinfels Ziel zahlreicher Touristen aus aller Welt. Mitten im Unesco Welterbe Oberes Mittelrheintal gelegen. Seit Jahrhunderten inspiriert das romantische Tal der Loreley zu Poesie, Erzählung, Musik und Malerei.

Sie interessieren sich für die Geschichte von St. Goar? Auf Wikipedia erhalten Sie einen ersten Einblick. (St. Goar auf Wikipedia)

Alles für Kids & Co.

Unten der Rhein, oben Felder, Wiesen, Wälder und mittendrin Spielplätze – in der Kernstadt direkt am Rhein sowie in Biebernheim und Werlau. Ein Erlebnis-Kindergarten, der kulturelle Vielfalt mit Ideen füllt. Die auch im Umkreis beliebte Rheinfels-Grundschule von St. Goar mit Blick über den Rhein.

St. Goar ist so, wie Sie sich Ihre Kindheit nicht besser wünschen könnten. Wälder durchstreifen, Burgen erobern, Schiffen winken, immer wieder Neues lernen und entdecken.

Weiterführende Schulen sind, wie das Wilhelm-Hofmann-Gymnasium auf der gegenüberliegenden Rheinseite in unserer Schwesterstadt St. Goarshausen sowie in den Nachbarorten Boppard und Oberwesel zu finden. Für Jugendliche ist insbesondere das vielfältige Vereinsangebot von Vorteil. Hier bieten sich Möglichkeiten für Sport, Musik, Tanz, Kunst und vielem mehr. Die gute Bahnanbindung nach Koblenz und Mainz erweitert das Spektrum um Kinos, Clubs und Shopping.

Die Jugend- und Familienbeauftragten in den Stadtteilen sind stets für Sie da.

Alles für Singles & Familien

Zahlreiche Vereine, aktive Kirchengemeinden, Seniorentreffen, Musikakademie, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sowie das im Jahr 2017 modernisierte Rheingold-Schwimmbad direkt vor Ort. Eine kleine Stadt, in der man sich kennt und grüßt. Eine Stadt, in der man mitgestalten kann.

Rheingoldbad St. Goar

Senioren

Bei Senioren beliebt ist das Einkaufsangebot für den täglichen Bedarf im Stadtladen und auf dem Wochenmarkt. Auch die vielen Treffpunkte zum Kaffee, zum Austausch und Spielen, die direkte Bahnverbindung nach Koblenz tragen dazu bei, dass sich auch Junggebliebene in St. Goar wohlfühlen. Seniorenbeauftragte in den Stadtteilen sind für alle Fragen stets aufmerksame Ansprechpartner.

Stadtteile

Die am Rhein gelegene Altstadt von St. Goar mit Fußgängerzone und Bahnhof wird auch als Kernstadt bezeichnet. Der Ortsteil An der Loreley mit zahlreichen Hotels, Restaurants und Campingplatz liegt vis à vis der Loreley. Der nördlich ebenfalls am Rhein gegenüber der Burg Maus gelegene Ortsteil Fellen mit Hotel und Hafen gehört ebenso wie das Gründelbachtal mit Winzerschenken, zahlreichen Mühlen und Campingplatz zu St. Goar, wie die beiden oberhalb des Rheins gelegenen Stadtteile Biebernheim und Werlau. Von hier aus bietet sich ein fantastischer Fernblick über Hunsrück und Taunus. Biebernheim feiert im Jahr 2020 sein 1200-jähriges Bestehen. In Werlau lädt in den Sommermonaten das Rheingold-Freibad zu Sport und Erholung ein. Wenn Sie mehr über die Stadtteile von St. Goar erfahren möchten, klicken Sie einfach auf den jeweiligen Namen.

Schöner wohnen

Zimmer, Wohnung, Haus – Altstadt am Rhein oder Ortsteil auf der Höhe – wir helfen Ihnen, das passende zu finden. St. Goar bietet vielfältige Möglichkeiten für Singles, Senioren und Familien. Für Aus- und Umbauten können zudem Fördermöglichkeiten von Bund und Land geprüft werden. Auch dabei stehen wir Ihnen gern zur Seite unter Telefon 0 67 41 / 16 43.

Heiraten in St. Goar

Was passt besser als das romantische Tal der Loreley für Verliebte? Hier können Sie wortwörtlich in den Hafen der Ehe einlaufen und in sich in historischem Ambiente direkt am Rhein das Ja-Wort geben. Die Burg Rheinfels und zahlreiche gastronomische Angebote stehen für Ihre Feier gern bereit.

Für alle Fragen rund ums Heiraten in St. Goar steht Ihnen gern Herr Ulrich Muders von der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein
unter Telefon 0 67 47 / 12 14 23 zur Verfügung.

Für Ihre Feier im Freien

Vereinsfeiern, Familienfeste oder einfach nur geselliges Beisammensein – die Grillhütten in St. Goar Biebernheim, Werlau und Fellen bieten für jeden Anlass beste Voraussetzungen. Die gepflegten Hütten in schöner Lage, gut erreichbar und mit Grillplatz können Sie für Ihre Veranstaltung nutzen. Einfach das Anfrage-PDF ausfüllen und rechtzeitig, mindestens 7 Tage vor der geplanten Nutzung, an service@stadt-st-goar.de senden.

Anfrage zur Nutzung (PDF)

Mittendrin – Anreise und Parkmöglichkeiten

Umgebungskarte St. Goar

Zwischen Koblenz und Bingen gelegen bieten sich vielfältige Möglichkeiten in und um St. Goar zum kulturellen Erleben und Shoppen. Die Bundesstraße 9 verbindet ebenso, wie die Nahverkehrszüge der MittelrheinBahn RB 26 nach Köln, Koblenz, Bingen und Mainz, ohne Umsteigen ab St. Goar. Von dort gibt es zahlreiche nationale und internationale Anschlussmöglichkeiten. Zur Autobahn 61 sind es wenige Minuten mit dem Auto und von dort sind unter anderem auch die Flughäfen Köln/Bonn und Frankfurt gut erreichbar.

Parkmöglichkeiten für PKW und Busse

PKW-Gäste-Tagestickets für St. Goar erhalten Sie für € 4,00 in der Tourist-Information

Stadthafen – PKW und Busse (A)
PKW gebührenfrei
Busse gebührenpflichtig

B 9 Mitte (B)
März – Oktober mit Parkschein von 9:00 – 18:00 Uhr

Rheinstraße (C)
März – Oktober mit Parkschein
Brötchentaste – 30 Minuten frei parken für Ihren Einkauf

An der Fähre (D)
Fährparkplatz nur für PKW gebührenfrei

B 9 Süd – PKW und Busse (E)
PKW gebührenfrei
Busse gebührenpflichtig

Burg Rheinfels – PKW und Busse (F)
PKW mit Parkschein
Busse gebührenpflichtig

Parkmöglichkeiten im Stadtplan ansehen (PDF)

Anreise mit eigenem Boot

Der Stadthafen St. Goar ist eine wunderschöne Station auf Ihrer Reise durch das Tal der Loreley. Vom ruhig gelegenen Hafen ganz nahe am Zentrum haben Sie Blick auf die Stadt und die Burg Rheinfels. Sie können St. Goar mit zahlreichen Restaurants bequem zu Fuß erkunden oder den Abend in der Hafenbar ausklingen lassen.

Kontakt: https://www.stadthafen-st-goar.de, Telefon: 01 63 / 16 99 55 4